links

links · 08. Februar 2019
Der österreichische Schriftsteller Michael Köhlmeier argumentiert bei einer Gedenkfeier in Mauthausen dass die Barbarei immer in kleinen Schritten kommt. Die Lehren aus der Geschichte mahnt Köhlmeier auch bei menschenverachtenden Äußerungen türkisblauer Politiker gegen Flüchtlinge ein.